M wie Muskelaufbau

von Michael Geis, Fitnesstrainer und TRX Military Force Instructor (Kommentare: 0)

Grundlagen für Muskelwachstum: Was man beim Muskelaufbau unbedingt beachten sollte

#ixmalmehr #ixmalbesser #ixmaltastic

Grundlagen für Muskelwachstum: Was man beim Muskelaufbau unbedingt beachten sollte

 

Mit Hand, Fuß und Verstand zum Muskelaufbau! Wir klären die Basics zum Muskelwachstum und geben Dir anschließend Deine persönliche Guideline für #ixmal mehr Trainingserfolg an die Hand. 


Hintergrundwissen Muskelwachstum – wie funktioniert der Aufbau von Muskeln im Körper?
 
Muskeln, z.B. der Bizeps, bestehen aus einzelnen Muskelfasern. Werden diese trainiert, verdicken sie sich und lassen den Muskel größer erscheinen – so bekommst Du beispielsweise einen größeren Oberarmumfang. Verantwortlich hierfur sind die in den Muskelzellen vorhandenen Proteine. Der Begriff Hypertrophie beschreibt genau dieses Phänomen und ist in der Sportlerwelt ein willkommener Gast – und eben nur dort: Ein Dickenwachstum der Muskelfasern ist tatsächlich nur durch Muskeltraining zu erreichen und entsteht nicht von selbst! 

Let’s get started! Unser Guide für Deinen effektiven Muskelaufbau!
 
Step #1: Regelmäßiges und forderndes Training
Das neue Jahr steht bereits in den Startlöchern und damit auch unzählige „gute Vorsätze“ für 2017. Oft führt der Weg schnurstracks ins Fitnessstudio, es wird die ersten Wochen fleißig trainiert und gerade wenn die Mühen endlich den Effekt zeigen, lässt man das Training wieder schleifen. Doch nur wer kontinuierlich trainiert und seine Muskeln immer wieder durch Reize im #Krafttraining fordert, wird auch Erfolge sehen. Deshalb unser Tipp: Trainiere regelmäßig und steigere Dich von Zeit zu Zeit, sodass Deine Muskeln immer wieder neue Anreize bekommen, sich anzupassen und zu wachsen!



Step #2: #Regeneration nach dem Training
Nach dem Training benötigt der Körper Zeit, um sich anzupassen und das #Muskelwachstum in Gang zu setzen. Gönne dir deshalb einen Tag Pause zwischen deinen Trainings. Du kannst aber alternativ dein Training so legen, dass Du an Tag 1 beispielsweise die Arme und den Oberkörper trainierst und an Tag 2 die Beine. So gönnst Du deinen Muskeln von Tag 1 etwas Ruhe, während Du trotzdem noch aktiv sein kannst.


Step #3: Die richtige #Ernährung + Trinkgewohnheiten
Nicht umsonst heißt es „Du bist, was Du isst!“ – achte deshalb auf die ausreichende Zufuhr von Proteinen und gesunden Fetten. So gibst Du deinem Körper das, was er braucht, um aus anstrengendem Training auch tolle Muskeln zu zaubern! Außerdem besteht unser Körper und damit auch unsere Muskeln zu 70% aus Wasser – diesen Haushalt solltest Du stets intakt halten. Treibst Du dann auch noch Sport, erhöht sich Dein Bedarf an Wasser zusätzlich und Du solltest 2-3 Liter täglich trinken.


Step #4: Dein Ziel vor Augen haben
Wie soll Dein Trainingsboot Fahrt aufnehmen, wenn Du nicht weißt, in welchen Hafen Du steuern möchtest? Genau deshalb ist es so wichtig, Dein Ziel klar zu definieren und einen Plan zu verfolgen! „Besser werden“ oder „Muskeln aufbauen“ drückt zwar aus, was Du möchtest, aber ist kein messbares Ziel. Sei genauer: „Ich möchte bis Ende Februar 1kg Muskelmasse aufbauen!“ oder „Ich möchte bis zur Hochzeit meiner Schwester 5 kg abnehmen!“ oder auch „Ich möchte im Sommer an einem Marathon teilnehmen und ins Ziel kommen!“ Wenn Du Hilfe bei deinem Trainingsplan benötigst, helfen Dir unsere Trainer gerne weiter.


Step #5: Nicht immer dem neuesten Trend hinterherrennen!
Keine Frage, probiere aus und mache das, was Dir Spaß macht! Vielleicht ist es der neue Fitnesskurs in deinem #ixmal, vielleicht auch ein neuer Ernährungshype oder (kalorienarmes!) Kultgetränk? Ein bisschen Spaß muss sein, aber lass Dich nicht von immer neuen Wissenschaften und Studien beirren, sondern bleibe Dir treu! Ausprobieren ist erlaubt und Abwechslung ist erwünscht – aber unnötiger Stress ist verboten! ;-)

Wie Du siehst, gilt es, ein paar wichtige Dinge im Hinterkopf zu behalten, um Dein Training so effektiv
wie möglich zu gestalten. Wenn Du noch kein Mitglied in einem unserer 6 ixmal-Studios in Darmstadt, Dreieich, Gelnhausen, Schweinfurt, Aschaffenburg oder Würzburg bist, dann sichere Dir jetzt Deinen #neujahrsgutschein – für ixmal mehr #Muskelaufbau in 2017!

 
Zurück Beitrag teilen

Einen Kommentar schreiben

Kommentar posten

Was ist die Summe aus 1 und 3?